Was ist Psychotherapie?

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein einzigartiger Prozess der Begegnung und Zusammenarbeit von zwei Menschen mit dem Ziel der Hilfe in seelischer Not.
Vom Therapeuten wird neben seinen diagnostischen Fähigkeiten verlangt, dass er eine dem Patienten angemessene und allgemein anerkannte Behandlungsmethode beherrscht und auch eine tragfähige Beziehung aufbauen kann. Vom Patienten wird das Bestreben nach Offenheit und nach konstanter Zusammenarbeit erwartet, sowie die Bereitschaft, bisherige Gewohnheiten und Verhaltensmuster in Frage stellen zu lassen.

Lag früher einmal das seelische Wohl der Menschen in Priesterhänden, später dann bei der Medizin mit ihren Spitälern, so hat sich um die Jahrhundertwende zuerst in Frankreich dank Hypnose und Suggestion, eine vorläufige Form von Psychotherapie gebildet, welche Sigmund Freud aufgegriffen und durch wesentliche Erkenntnisse weiterentwickelt hat. So entstand ein eigener Beruf, der sich im Lauf der Zeit in verschiedene Sparten und Schulrichtungen aufgefächert hat.


FAQ
Wie wirkt Psychotherapie?

Kontakt    Impressum